Yogahaus Dresden | Blog

14

Regeln sind lebensbestimmend. Von Zeit zu Zeit ist eine Inventur der oft unbewusst wirkenden Regeln dringend angeraten.

[weiterlesen...]

06

Geduldige Menschen sind aktiv, erkennen und akzeptieren ihre ihre Grenzen und sind gelassen und gleichmütig. 

[weiterlesen...]

25
Zweifel sind, solange sie nicht das Leben bestimmen, in jeder Hinsicht absolut berechtigt, ja sogar notwendig. Ansonsten besteht die Gefahr, die Welt so zu sehen, wie man sie gern sehen möchte oder wie sie sein sollte und nicht, wie sie ist. 

[weiterlesen...]

16

Was wir ausstrahlen, werden wir empfangen. Eine positive Grundeinstellung und viel Optimismus werden zwangsläufig glücklich machen.

[weiterlesen...]

07

Niemand ist imstande, die uns umgebende Realität, eins zu eins mit seinem Verstand aufzunehmen. Und so ist es ratsam, die eigenen Empfindungen, Gedanken und Gefühle von Zeit zu Zeit auf ihren Wahrheitsgehalt zu überprüfen.

[weiterlesen...]

26

Ich bin in jedem Fall perfekt, wenn ich entsprechend meiner Tagesform meine Talente und Fähigkeiten voll ausschöpfe.

[weiterlesen...]

16

Die Aufgaben und Pflichten mit Hingabe erledigen und die Fähigkeit, sich anderen Menschen und letztendlich dem Fluss des Lebens hinzugeben, führt zu Glück und Zufriedenheit.

[weiterlesen...]

10
Ich kann nichts loslassen, was ich nicht angenommen habe. Ausnahmslos alles will angenommen und losgelassen werden.

[weiterlesen...]

05
Jedes Handeln, aber auch jedes Nichthandeln, zieht eine Wirkung nach sich, für die man Verantwortung trägt.

[weiterlesen...]

Seite 3 von 3Erste   zurück   1  2  [3]  weiter   letzte   

 

neuste Beiträge

Reichtum macht nicht glücklich by Ravidas

Auch ein Mercedes-Maybach ist nur ein Auto

Verantwortung by Ravidas
Für wen bin ich verantwortlich? Nur für mich selbst!
Spiritualität macht glücklich by Ravidas

Spirituelle Menschen sind glücklicher, geistig und körperlich gesünder, gehen besser mit Stress um und leben in befriedigenderen Partnerschaften.

Vergebung by Ravidas

Nicht-Vergeben richtet sich zu allererst immer gegen mich selbst.

Freude by Ravidas

Jeder sehnt sich nach Freude, jeder hat Freude im Herzen

GLEICHGÜLTIGKEIT by Ravidas

Gegen das Gift der GLEICHGÜLTIGKEIT helfen Achtsamkeit, Wertschätzung und Mitgefühl.

Triffst Du Buddha, Töte Ihn! by Ravidas
Bewahre Dir die Freiheit Deines Geistes! 
Mitleid versus Mitgefühl by Ravidas

Im Mitgefühl bin ich zwar emotional mit dem Leidenden verbunden, behalte aber Distanz zum Leid selbst.

Das ungeliebte Pranayama by Ravidas
Pranayama gibt meiner Lebendigkeit eine neue, höhere Qualität.
Das Ego by Ravidas
Der Egomane kann nie zur Ruhe finden