Yogahaus Dresden | Blog

16
Vor dem Hintergrund, dass viele Menschen mit ihrem Job hadern, ist es ein Geschenk, einen Job zu haben, den man mit Hingabe erledigen kann. Das bedeutet, mit Freude zu arbeiten, weil ich damit meine Fähigkeiten und Talente vorbehaltlos und bedingungslos ausleben kann. Alles andere ist Verschwendung von Lebenszeit und bringt die Lebensfreude zum Erlöschen. Oft braucht es nur etwas Mut, einen solchen Job zu finden.
Ebenso kann man sich mit der Fähigkeit glücklich schätzen, sich anderen Menschen offen und vertrauensvoll hingeben zu können. Der Zeitgeist predigt Misstrauen und Vorsicht im Umgang mit anderen. Es ist kein Wunder, dass einem nur misstrauische Menschen begegnen, wenn man selbst verschlossen und misstrauisch ist. Tatsächlich ist es ein Wagnis, sich anderen Menschen offen und vorbehaltlos hinzugeben. Aber es lohnt, dieses Wagnis einzugehen. Die Hingabe wird reflektiert, und ein Gefühl der Verbundenheit löst die Abgrenzung gegenüber anderen Menschen und Meinungen auf. Ein Leben ohne Hingabe zu anderen Menschen macht verschlossen und führt in die Einsamkeit.
In den Religionen und im Yoga spielt die Hingabe zu Gott eine sehr große Rolle, welche Vorstellung man auch immer von Gott hat. Jeder wird früher oder später an die Grenzen seiner Fähigkeiten stoßen. Es ist eine Gnade, sich an diesem Punkt zurücklehnen zu können und zu sagen: „Alles was in meinen Kräften steht, habe ich getan. Mögen jetzt höhere Mächte darüber entscheiden, ob ich mein Ziel erreiche.“ Diese Gabe bedeutet, ich gebe mich dem Fluss des Lebens hin, was vielleicht die höchste Form der Hingabe ist.

Bewertung

Kommentare

Bisher keine Kommentare, poste den ersten!

Kommentar posten

Name (Pflicht)

Email (Pflicht)

CAPTCHA-Bild
Bitte Sicherheitsabfrage lösen:

 

neuste Beiträge

Zuversicht by Ravidas
Die immer wieder bewusst zu treffende Entscheidung für eine positive Lebenseinstellung ist das Fundament für das Glücklichsein.
Die Schönheit der Seele by Ravidas

Erkenntnis, Wachstum und Liebe fließen jeder Seele zu und wird von jeder Seele verströmt, vorausgesetzt, man lässt es zu

Einssein by Ravidas
Das Einssein mit sich selbst ist Voraussetzung dafür, das Einssein mit der gesamten Schöpfung zu empfinden.
Im Spannungsfeld zwischen Angst und Liebe by Ravidas
Glücklich werden kann man nur über den Weg der Liebe.
Gnade by Ravidas

Etwas als Gnade anzuerkennen und dafür dankbar zu sein macht glücklich. Das Gefühl, beschenkt worden zu sein und dass niemand dafür eine Gegenleistung erwartet, erfüllt das Herz mit einem warmen Gefühl.

Zufriedenheit by Ravidas
Zufriedenheit gibt es ausschließlich im Hier und im Jetzt. Die Magie des Augenblicks wird zerstört, sobald ich meinem Geist erlaube, auf Reisen zu gehen.

Wohlstand und Wohlbefinden by Ravidas
Wohlbefinden geht einher mit innerer Zufriedenheit und Gelassenheit
Sei dankbar für jede Enttäuschung by Ravidas

Jede Enttäuschung bringt ein Stück mehr Klarheit.

Probleme und Widerstände willkommen heißen by Ravidas
Probleme und Widerstände verlieren ihren Schrecken, wenn man sie als Freunde und als Möglichkeit, zu wachsen, annimmt. 
Der facebook-Algorithmus im Kopf by Ravidas

Es ist allein meine Entscheidung, wie ich die Welt wahrnehme.