Yogahaus | Stile & Formen

Gutscheine
Wir stellen gern Gutscheine nach individuellen Wünschen aus und senden sie auch per EMail zu.

Wir lehren in den Stilen
Sivananda-Yoga – Kundalini-Yoga – Nicky-Knoff-Yoga – Yoga-Flow – Yoga für den Rücken – Yin Yoga – Viniyoga – Hatha-Yoga  

und in den Unterrichtsformen
Kurse – offnene Stunden – Yoga für Frauen – Yoga für Schwangere – Rückbildungsyoga – Businessyoga – Privatunterricht – Probestunde

  •  Sivananda-Yoga

    In der Tradition von Sivananda basiert der Unterricht auf einer Grundreihe von Asanas (Körperstellungen), die abhängig von den Fähigkeiten und Ansprüchen der Praktizierenden variiert werden. Der Unterricht findet in den Stufen sanft, mittel und fordernd statt. Regelmäßiger Bestandteil des Unterrichtes sind Atemübungen und Entspannungen.

  •  Yoga-Flow

    Yoga Flow ist ein dynamischer und zugleich meditativer Yogastil. Von der Musik und dem Atem getragen entsteht ein fließender Bewegungsablauf von Stellung zu Stellung. Der Geist wird ruhig, man findet zu sich selbst, man wird eins mit sich selbst. Die Bewegung und das Atmen erwärmen und reinigen den Körper. Es sollten Yoga-Erfahrungen vorhanden sein.

  •  Kundalini-Yoga

    Wir bieten Kundalini-Yoga in der Tradition von Yogi Bhajan an. Es werden dynamische Bewegungsabläufe ausgeführt, aber auch klassische Asanas aus dem Hatha-Yoga. Diese Yogaform regt in besonderer Weise den Fluss der Lebensenergie an.

  •  Yoga für den Rücken

    Diese spezielle Yogaform bietet ein umfassendes Programm für die Gesunderhaltung des Rückens. Es beinhaltet ein ausgewogenes Verhältnis von Kräftigung, Dehnung und Entspannung aller Muskelgruppen, die Einfluss auf das Wohlbefinden des Rückens haben. Atem- und Entspannungsübungen helfen, besser mit den stressbedingten Ursachen von Rückenproblemen umgehen zu können.

  •  Nicky-Knoff-Yoga

    Hier wird ein dynamischer und zum Teil kraftvoller Yogastil praktiziert. Besonderer Wert wird auf die exakte anatomische Ausrichtung des Körpers in den Stellungen gelegt. Durch das Ausbalancieren des Körpers können sich die energetischen Wirkungen der Yoga-Techniken optimal entfalten. Das "Knoff-Yoga-System" steht in der Tradition der Meister von Iyengar Yoga, Ashtanga-Vinyasa-Yoga und Bikram-Yoga.

  •  Yin Yoga

    Yin Yoga ist eine intensive und gleichzeitig sehr passive Yogapraxis. Die Asanas werden ohne muskuläre Anspannung durchgeführt. Diese passiven intensiven Dehnungen gehen tiefer – körperlich und geistig. Yin Yoga verbessert die Beweglichkeit in den Muskeln, den Gelenken und spricht das gesamte Bindegewebe an. Durch längeres Halten der Asanas können Verklebungen, Verspannungen und Blockaden in den Faszien gelöst werden. Zudem regt Yin Yoga den Stoffwechsel an und wirkt sehr entgiftend. Yin Yoga ist die Verbindung vom integralen Yoga und der traditionell chinesischen Medizin.
    Kurzum: Yin Yoga bedeutet: Rückzug – Stille – Loslassen – Ankommen – Einfach SEIN

  •  Viniyoga

    Viniyoga kann von allen Menschen, unabhängig von Alter und körperlicher bzw. gesundheitlicher Konstitution praktiziert werden. Es steht für ein Üben in Anpassung an die Bedürfnisse und individuellen Möglichkeiten des Einzelnen und für ein schrittweises, behutsames Erreichen der angestrebten Übungsziele. Ein besonderer Fokus liegt auf der Verbindung von fließenden Bewegungen mit bewusst geführtem Atem sowie der Meditation. Im achtsamen Üben können erfahren werden: Die Kräftigung, Flexibilisierung und Entspannung des Körpers, die Vertiefung des Atems und ein Zur-Ruhe-kommen der geistig-emotionalen Bewegungen.

  •  Hatha-Yoga

    Hatha Yoga, die Basis vieler anderer Yogastile, verbindet Aktivität und Stärkung mit Entspannung. Eine Klasse beinhaltet Asanas (Körperstellungen), Pranayamas und/oder Kriyas (Atem- und körperliche „Reinigungstechniken“) als auch Entspannungs-und kurze Meditationsphasen. Asanas werden länger gehalten, jedoch je nach Anforderungen der Klasse auch mal mit fließenden Bewegungen verbunden. Statik & Dynamik, Anspannung & Entspannung, Ha & Tha - ein Spiel der Gegensätze und ein Erfolgsrezept für dein körperliches, geistiges und seelisches Wohlbefinden.

  •  Yoga für Frauen

    Hier wird der Unterricht sehr einfühlsam auf die besonderen Ansprüche der Frauen abgestellt.

  •  Kurse für Schwangere

    Wir führen fortlaufende Yogakurse für Schwangere durch. Dafür sind keine Vorkenntnisse im Yoga erforderlich. Es werden ganz sanfte, klassische Yoga-Übungen praktiziert, die die besonderen Bedingungen der Schwangerschaft berücksichtigen und so wohltuend für die werdende Mutter und das ungeborene Leben wirken. Der Einstieg in diese Kurse ist jederzeit und ohne Voranmeldung möglich. Der Kurs geht über zehn Unterrichtseinheiten mit je 90 Minuten.

    >> zu den Kursen für Schwangere

  •  Geburtsvorbereitung mit Yoga

    Dieser Kurs richtet sich an Schwangere, die sich mit Yoga bewusst auf die Geburt vorbereiten wollen. Es werden Übungen angeboten, die die Teilnehmerinnen mit ihrer weiblichen Kraft Verbindung bringen und ein Feingefühl für die eigene Persönlichkeit entwickeln. Es entsteht das Potential, die Geburt so wahrzunehmen, dass diese Erfahrung durch das ganze Leben trägt. Darüber hinaus werden Themen rund um das selbstbestimmte und hingebungsvolle Gebären erörtert.

    >> zu den Kursen Geburtsvorbereitung mit Yoga

  •  Yoga nach der Geburt

    Nach der Geburt empfehlen wir die Teilnahme am Yoga nach der Geburt. Hier wird ein besonders sanfter Yogastil praktiziert, der an die Bedürfnisse der Frau nach der Geburt angepasst ist. Der Schwerpunkt liegt in der Kräftigung des Beckenbodens und der Stärkung des gesamten Organismus. Die Kurse gehen über fünf oder zehn Termine. Die Kinder können zum Kurs mitgebracht werden. In einigen Kursen bieten wir eine Kinderbetreuung während des Unterrichts an.

    >> zu den Kursen Yoga nach der Geburt

  •  Offener Meditationskurs

    Die Meditation kultiviert friedvolle Gedanken, die zur inneren Ruhe und Zufriedenheit führen. Der friedvolle Gedankenaustausch gibt ein Gefühl der Verbundenheit. Von einer friedvollen Gemeinschaft gehen positive Impulse aus, die sich wie helles Leuchten ausbreiten können. Jedes Mitglied der Gemeinschaft wird zum Multiplikator dieser positiven Energie.
    Der offene Meditationskurs soll die Wirkungen positiver Gedanken für den Einzelnen und die Gemeinschaft erlebbar machen. Vor jeder Meditation steht ein Gedankenaustausch zu einem vorgegebenen Thema. Die Meditation selbst geht über ca. 20 Minuten und ist zum Teil geführt.

    >> zu den offenen Meditationskursen

  •  Kurse

    Kurse finden wöchentlich immer zum gleichen Termin statt und gehen über eine begrenzte Wochenanzahl. Für die Teilnahme an einem Kurs ist eine vorherige Anmeldung erforderlich.
    Regelmäßig beginnen bei uns Einsteigerkurse. Sie sind vor allem für Neu- und Wiedereinsteiger konzipiert. In zehn Unterrichtseinheiten über 90 Minuten werden grundlegende Körperstellungen, verschiedene Atemübungen sowie Entspannungstechniken eingeführt.

    >> zu den demnächst beginnenden Einsteigerkursen

    Im Anschluss an einem Einsteigerkurs oder wenn die Absicht besteht, regelmäßig an einem festen Wochendtermin Yoga zu praktizieren, bietet sich die Teilnahme an einen Aufbaukurs an. Inhaltlich bauen sie auf den Einsteigerkurs auf. Auch die Aufbaukurse gehen in der Regel über zehn Unterrichtseinheiten mit je 90 Minuten.

    >> zu den demnächst beginnenden Aufbaukursen

  •  offene Stunden

    Offene Stunden finden täglich in verschiedenen Yogastilen statt und können ohne vorherige Anmeldung besucht werden. Man kann sie einzeln bezahlen oder eine Zeitkarte für den Besuch mehrerer Stunden erwerben. Für die Teilnahme sollten Vorkenntnisse im Yoga vorhanden sein.

    >> zu den Offenen Stunden

  •  Probestunden

    Um sich einen Eindruck über unsere Angebote und unsere Art zu unterrichten zu verschaffen, ist die Teilnahme an einer Probestunde möglich. Für eine Probestunde eignen sich alle offenen Stunden

    >> zu den Offenen Stunden

  •  Privatunterricht

    Wenn Einzelunterricht oder Unterricht in kleiner Gruppe erwünscht ist, vereinbaren wir gern einen Termin oder eine Terminserie für Privatstunden.

  •  Businessyoga

    Businessyoga führen wir im Auftrag von Unternehmen durch. Der Unterricht kann in unseren Räumen oder in geeigneten Räumen des Unternehmens stattfinden.

  •  Workshops & Seminare

    Vorwiegend an Wochenenden bieten wir Workshops und Seminare an.

    >> zu den Workshops & Seminaren